Der Tablet-Kurs

„Digital mobil im Alter – Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren“

Die Förderung der Internetnutzung und Medienkompetenz von Senior/Innen mit Tablet PCs ist erstrebenswert.

Zwei Ziele werden verfolgt:
• Zum einen soll älteren Menschen eine einfache und kostenfreie Gelegenheit gegeben werden, selbst zu erkunden, ob eine Internetnutzung für sie sinnvoll und nützlich ist und ob Tablet PCs die Nutzung erleichtern.
• Zu anderen sollen Im Austausch mit Unterstützerpersonen (Zwing/Minier) in den teilnehmenden Einrichtungen (SiSoNetz/Mittelschule Weidenberg) bedarfsgerechte Angebote entwickelt werden, mit dem Ziel, dass Senior/Innen möglichst lange mobil bleiben und am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Die Stiftung Digitale Chancen führt gemeinsam mit der Telefónica Deutschland GmbH & Co. OHG ein Kooperationsprojekt dazu durch.

Zu diesem Zweck hat Telefónica Deutschland GmbH & Co. OHG der Stiftung Digitale Chancen eine größere Anzahl von Tablet PCs mit SIM-Karten zur Verfügung gestellt. Die Stiftung leiht davon jeweils eine Anzahl von 10 Geräten für acht Wochen an Senioren-Einrichtungen aus (somit ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt), die diese dann ihren Kursteilnehmern kostenlos zur Verfügung stellen und sie bei der Nutzung unterstützen. Nach Abschluss der 8-wöchigen Kursphase werden die Tablet PCs samt SIM-Karten wieder zurückgegeben.

Allerdings ist auf Grund der momentanen Corona-Situation eine Förderung durch die Stiftung unklar, sodass sich SiSoNetz darum kümmern wird, eine Schulung in Eigeninitiative durchzuführen.

Wenn ein Neubeginn in Aussicht steht, informieren wir Sie natürlich auf unserer Website.

[wm]